2015-08-30 11:56 von Michi Gnauer

 

Beim Suez Finnish Junior Open 2015 in Helsinki erreichte er am Wochenende bei den U15 den 3 Platz. Vier Spiele musste der gesetzte Preissl bestreiten, ehe er mit gutem Gewissen die Heimreise antreten durfte. 3 Finnen und ein Engländer waren die Gegner. Östereichs Nr. 1 bei den Herren, Aqeel Rehman , der in der allgemeinen Klasse am Start war und im Halbfinale ausschied, unterstütze Clemens Preissl mit Coaching und wertvollen Tipps. Drei Siege  und eine knappe Niederlage, sicherten Clemens letztendlich den 3. Platz. Ab Herbst wird er in der Liese Prokop Leistungssportschule die Schulbank drücken. Jugendheadcoach  Jakob Dirnberger zeigte sich mit den Leistungen des NV-Squashunion Schützlings sehr zufrieden!

Am Foto: Die Nr. 1 NV Squash Union Wr.Neudorf Mödling Europameister Greg Gaultier mit Clemens Preissl  im Juni in Wr.Neudorf, bei einem Besuch mit Trainingsspielen!!!  (Die haben wohl genützt!)

Zurück