2019-10-12 20:22 von Michi Gnauer

 

Mit einem Sieg gegen den Wiener Sportclub und einem Unentschieden gegen das Manhattan Squash Team verteidigten Lukas Gnauer, Patrick Strobl, Jacky Peychär, Jakob Wittholm und Ernst Nowak die Tabellenführung in der Division 1. Noch besser lief es in der 2.Division Jonathan Gallacher, Dusan Medakovic, Lukas Steiner und Michael Stein erkämpften sich mit zwei 4:0 Siegen gegen Club 19 II und die Einstürzenden Squashbauten Tabellenplatz 1 vor der Squashunion Bad Vöslau. Diesmal gab es auch in der 3. Division Siegesjubel für Julian Wittenberg, Christoph Lichtenecker, Filip Babic und Michaela D’Alonzo mit einem 4:0 und 3:1 gegen das 3er und 4er Team vom Wiener Sportclub und als Belohnung Platz 2 in der Tabelle. Die nächste Landesligarunde geht am 15.11. über die Bühne.

Mehr Details unter: http://www.intooli.at/match22/event/772/

Zurück