2015-01-24 20:29 von Michi Gnauer

 

Die einzige Niederlage an diesem Tag musste der junge Serbe Dušan Šikman gegen die österreichischische Staatsmeisterin Birgit Coufal  knapp im 5. Satz mit 9:11 hinnehmen.

In der zweiten Division standen für das NV Squashunion Team 2 mit Robert Fasser, Jakob Wittholm, Bruno List, Thomas Gabriel, Karl Schindelar und Lena Gnauer  drei Begegnungen am Programm. Gegen Tabellenführer City & Countryclub Wien 1 war leider kein Punkt zu machen. Zwei 4:0 Siege gab es aber gegen SG Union C19/Wr. Sportclub 2 und gegen die einstürzenden Squashbauten und somit konnte das NV Squashunion Team 2 sich auf den 3. Tabellenplatz vorschieben.

In der dritten Division ist die NV Squashunion gleich mit zwei Mannschaften vertreten, das Jugendteam mit Michael Haunschmid, Dusan Medakovic, Clemens Preissl  wurde diesmal mit Oldboy  Ernst Nowak „verstärkt“. Die Tabellenführer gewannen   gegen SAS Wien 2 mit 4:0 und gegen das NV Squashunion Team 3 mit Edi Stepanek, Matthias Schindelar, Matthias Fellnhofer und Michael Stein mit 3:1.

Zurück