2015-10-11 14:38 von Michi Gnauer

 

Während unsere „Alten“ Clemens Preissl und Dusan Medakovic in der Leistungsgruppe A hinter dem Tiroler Dominik Gstrein die Plätze 2 und 3 belegten, musste sich Leon Pigisch, der in der Vorwoche in der Landesliga noch mit 2 Siegen aufgeigte, sich nach einer Verletzung in der „Königsgruppe“ mit Rang 8 begnügen.
In Summe gingen sich trotzdem 7 Stockerlplätze für das stark verjüngte Juniorteam der NV Squash Union aus. Gruppe B: 3. Platz: Feiel Maximilian, Gruppe C: 1. Platz: Wittenberg Julian, 3. Platz: Pfurner Philipp, Gruppe D: 2. Platz: Wittenberg Adrian mit 6 Jahren der jüngste Turnierteilnehmer! Und last but not least in der Mädchengruppe der 3. Platz durch D’Alonzo Gioia. „Mich freut es, mit so einem Sack voller Squashflöhe, mit Ausnahme unserer drei Alten, erfolgreich in die neue Kinder- und Jugendsaison zu starten. Frischer Wind tut gut!“, kommentierte Jugendcoach Ernst Nowak das Wochenende.

Am kommenden Freitag den 16. Oktober kommt im Rahmen der Bundesliga der amtierende Meister und aktuelle Tabellenführer die SG Tirol zum Heimmatch der NV Squash Union Wr. Neudorf Mödling um 19:00 in die Sporthalle nach Wr. Neudorf. Im Moment sind beide Mannschaftsaufstellungen noch nicht verfügbar. „Aber eines ist klar, wenn es heuer 13 schlagen soll, dann müssen wir Gas geben“, mehr ließ sich Präsident Happy Freudensprung noch nicht entlocken.

Zurück