2014-11-30 17:07 von Michi Gnauer

Tabellen und Ergebnisse vom 25.10.2013

Rang Name 13.09.2013 27.09.2013 18.10.2013 25.10.2013 08.11.2013 15.11.2013 22.11.2013 Punkte
1 Strobl Patrick

120

120

120

120

      480
2 Weghofer Martin 100 88 88 43       319
3 Ziegler Peter 78 78 69 54       279
4 List Bruno 88 100 0 78       266
5 Scherban Peter 69 0 78 69       216
6 Fasser Robert 0 0 100 100       200
7 Köll Stefan 43 61 54 22       180
8 Rahm Eva 34 48 48 19       149
9 "Li" Streit Erich 0 69 0 61       130
10 Fellnhofer Matthias 26 43 22 13       104
11 Rumpler Michael 0 0 61 38       99
12 Gabriel Thomas 61 0 0 34       95
13 Nowak Ernst 0 54 38 0       92
14 Stepanek Eduard 0 0 0 88       88
15 Medakovic Dusan 0 0 43 26       69
16 Breitschopf Roman 22 22 13 8       65
17 Schlager Martin 0 38 16 10       64
= Wintersberger Georg 0 0 34 30       64
19 Vaitekunas Justinas 0 34 26 3       63
20 Schindler Clemens 16 30 8 1       55
21 Holzer Wolfgang 54 0 0 0       54
22 Mayer Michael 0 0 0 48       48
= Preissl Clemens 48 0 0 0       48
24 Wenz Franz 0 26 19 0       45
25 Holzer Manfred 38 0 0 0       38
26 Aworsky Michael 0 0 30 0       30
= Preissl Philipp 30 0 0 0       30
28 Pigisch Leon 0 19 6 1       26
29 Dshandshgava Irina 19 0 0 0       19
30 Kristen Berni 0 0 0 16       16
31 Paiha Raphael 13 0 0 0       13
32 Aworsky Martin 0 0 10 0       10
= Wimmer Gregor 10 0 0 0       10
34 Berthold Jörg 0 0 0 6       6
35 Mlinarik Erich 0 0 0 4       4
36 Kristen Peter 0 0 0 2       2

 

Finale

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Strobl Patrick

Fasser Robert 3:1

 

Platzierungsspiel 3 - 4

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
List Bruno

Stepanek Eduard

0:2

 

Raster 1 - 4

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Strobl Patrick

List Bruno 2:0

Fasser Robert

Stepanek Eduard 2:0

 

Platzierungsspiel 5 - 6

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Scherban Peter

„Li“ Streit Erich 2:1

 

Platzierungsspiel 7 - 8

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
Ziegler Peter

Mayer Michael

1:2

 

Raster 5 - 8

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Scherban Peter

Ziegler Peter 2:0
Mayer Michael

„Li“ Streit Erich

1:2

 

Raster 1 - 8

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Strobl Patrick

Scherban Peter 2:0

List Bruno

Ziegler Peter 2:0
Mayer Michael

Fasser Robert

0:2
„Li“ Streit Erich

Stepanek Eduard

0:2

 

Platzierungsspiel 9 - 10

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
Rumpler Michael

Weghofer Martin

0:2

 

Platzierungsspiel 11 - 12

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
Wintersberger Georg

Gabriel Thomas

0:2

  

Raster 9 - 12

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
Wintersberger Georg

Rumpler Michael

1:2

Weghofer Martin

Gabriel Thomas 2:1

 

Platzierungsspiel 13 - 14

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Medakovic Dusan

Köll Stefan 2:1

 

Platzierungsspiel 15 - 16

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Kristen Berni

Rahm Evi 0:2

 

Raster 13 - 16

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Medakovic Dusan

Kristen Berni 2:0
Rahm Evi

Köll Stefan

0:2

 

Raster 9 - 16

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Wintersberger Georg

Medakovic Dusan 2:1

Rumpler Michael

Kristen Berni 2:1

Weghofer Martin

Rahm Evi 2:0

Gabriel Thomas

Köll Stefan 2:0

 

Raster 1 - 16

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Strobl Patrick

Wintersberger Georg 2:0
Medakovic Dusan

Scherban Peter

0:2

List Bruno

Rumpler Michael 2:0
Kristen Berni

Ziegler Peter

0:2
Weghofer Martin

Mayer Michael

0:2
Rahm Evi

Fasser Robert

0:2
Gabriel Thomas

„Li“ Streit Erich

0:2
Köll Stefan

Stepanek Eduard

0:2

 

Raster 1 - 32

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Strobl Patrick

FL 2:0
Fellnhofer Matthias

Wintersberger Georg

0:2

Medakovic Dusan

Schlager Martin 2:0
Breitschopf Roman

Scherban Peter

0:2

List Bruno

FL 2:0
Berthold Jörg

Rumpler Michael

1:2
Mlinarik Erich

Kristen Berni

0:2
FL

Ziegler Peter

0:2

Weghofer Martin

FL 2:0
Kristen Peter

Mayer Michael

0:2

Rahm Evi

Pigisch Leon 2:0
FL

Fasser Robert

0:2

Gabriel Thomas

FL 2:0
Vaitekunas Justinas

„Li“ Streit Erich

0:2

Köll Stefan

Schindler Clemens 2:0
FL

Stepanek Eduard

0:2

 

Platzierungsspiele 17-25

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Fellnhofer Matthias

Vaitekunas Justinas 2:0

Fellnhofer Matthias

Pigisch Leon 2:0

Vaitekunas Justinas

Pigisch Leon 2:0

 

Platzierungsspiele 17-25

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
Schindler Clemens

Schlager Martin

0:2
Schindler Clemens

Berthold Jörg

1:2

Schlager Martin

Berthold Jörg 2:0

 

Platzierungsspiele 17-25

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Breitschopf Roman

Mlinarik Erich 2:0

Breitschopf Roman

Kristen Peter 2:0

Mlinarik Erich

Kristen Peter 2:1

 

Platzierungsspiele 17-19

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis

Fellnhofer Matthias

Schlager Martin 2:0

Fellnhofer Matthias

Breitschopf Roman 2:0

Schlager Martin

Breitschopf Roman 2:0

 

Platzierungsspiele 20-22

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
Vaitekunas Justinas

Mlinarik Erich

2:0
Vaitekunas Justinas

Berthold Jörg

0:2

Mlinarik Erich

Berthold Jörg 2:0

Berthold     Pkt. 42/32

Mlinarik     Pkt. 39/42

Vaitekunas Pkt. 30/37

 

Platzierungsspiele 23-25

 

Spieler 1 Spieler 2 Ergebnis
Pigisch Leon

Schindler Clemens

0:2
Pigisch Leon

Kristen Peter

0:2
Schindler Clemens

Kristen Peter

0:2

 

 

Besagter  ÖSRV Vorstand hat sich ja kurioser Weise vorige Woche nach Umsetzung der umstrittenen Strafsanktionen selbst aufgelöst. Zwei Vorstandsmitglieder sind sofort zurückgetreten und zwei weitere Vorstandsmitglieder fungieren nur noch bis zum 22.2.2015 um nicht einen sofortigen Stillstand herbeizuführen. Am 22.2.2015 findet eine außerordentliche Generalversammlung mit Neuwahlen  statt. „Einem zurückgetretenen Vorstand ist es halt schwer ein Mißtrauen zu vermitteln“, berichtet Präsident Happy Freudensprung nach der Sitzung.

Gewonnen hat somit vorerst die sportliche Variante. Alle drei Spielervertreter der NV Squash Union sprachen sich für eine vorerst weitere Teilnahme am Bundesligabewerb aus. „Wir wollen eine sportliche Anwort auf die Anträge von zwei Landesverbänden geben, die den Prozess ins Rollen brachten!“ so Vizestaatsmeister und die Nr. 1 der NV Squash Union Jakob Dirnberger. „Natürlich werden wir die Neuwahl des Vorstandes und damit auch eine Neuausrichtung des Verbandes beobachten. Alter, schlechter Wein in neuen Schläuchen soll es nicht sein“, so Geschäftsführer Michi Gnauer von der NV Squash Union, der ja selbst jahrelang dem ÖSRV Vorstand angehörte und dem man eine Loyalität zum Verband nicht absprechen kann.

Zurück