2016-01-01 14:41 von Michi Gnauer

 

„So viele Teilnehmer hatten wir noch nie! Der Termin zwischen Weihnachten und Neujahr zeigt, dass der Bewegungsdrang das Feiertagsleben unterbrechen will!“, so Nowak. Vom Bundesligaspieler, Präsident Happy Freudensprung himself gewann das Turnier, Gäste, die sogar aus St. Pölten anreisten, bis zu einem eigenen kleinen Jugendturnierbewerb, dort matchte man sich eben um die letzten Plätze, alles war vertreten. Dementsprechend variabel waren auch die Preise, von Gummibären über Pokale bis hin zu edlen Tropfen. Am Ende gab es Standing Ovations für den Organisator. „Vielleicht sollten wir dem Ernsti die Organisation der Staatsmeisterschaften im Februar übertragen – besser kann auch dort die Stimmung nicht sein“, lobte ihn sein Präsident.

Sieger A-Turnier : 1. Happy Freudensprung, 2. Erich Streit, 3. Wolfgang Tretthann;
Sieger B-Turnier:  1. Andreas Knoll, 2. Matthias Schindelar, 3. Michael Mayer;
Sieger C-Turnier:  1. Peter Ziegler, 2. Jörg Winkler, 3. Ernst Nowak; 

Zurück