2020-01-12 15:11 von Michi Gnauer

 

Bei den NÖ Squash-Landesmeisterschaften am 11. und 12. Jänner in der Freizeitanlage Erika in Aspang gingen in Summe 43 TeilnehmerInnen in drei Kategorien, allgemeine Klasse, Jugend und Senioren an den Start.
Das Herzstück der Meisterschaften war natürlich die Allgemeine Klasse. Angeführt wurde das Teilnehmerfeld an Nummer 1 gesetzt von Jonathan Gallacher, der nach seiner Verehelichung mit einer Biedermannsdorferin seit 5 Monaten in Österreich lebt und auch Mitglied der NV Squash-Union Wr. Neudorf Mödling ist. Er bezwang im Halbfinale seinen Vereinskollegen Lukas Gnauer mit 3.1. Der zweite Finalist war dann doch ein wenig überraschend eine Frau, nämlich die regierende Vizestaatsmeisterin Jackie Peychär (NV Squash-Union Wr. Neudorf Mödling). Sie schlug in der ersten und zweiten Runde ihre männlichen Herausforderer um im Halbfinale dann den Aspanger Lokalmatador und NÖSRV Präsidenten Heribert Monschein ebenfalls mit 3:1 zu besiegen. Das hochklassige Finale gewann dann mit Jonathan Gallacher doch ein Mann. Im Spiel um Platz 3 blieb Heribert Monschein gegen Lukas Gnauer erfolgreich.
Die Jugendwertung gewann Kevin Schön (NV Squash-Union Wr. Neudorf Mödling) und bei den Senioren sicherte sich auch am zweiten Tag Jonathan Gallacher den Titel.

Details unter: http://www.intooli.at/match22/event/792/draws/

Am Foto:  1. Jonathan Gallacher  2. Jackie Peychär  3. Heribert Monschein

Zurück