2015-09-29 12:24 von Michi Gnauer

 

Nach dem Stockerlplatz in Finnland ging es vorige Woche zum Slovak Junior Open nach Trnava. Erstmals musste Preissl in der U17 Altersgruppe antreten, wo besonders das erste Jahr eine große Herausforderung mit sich bringt. Und er machte es gut! Gespielt wurde in zwei Vierergruppen, wobei Clemens seine Gruppe gewinnen konnte. Lediglich das Kreuzspiel verlor er gegen den Polen Wielgus ehe er im Spiel um Platz 3 die Slowakische Nr. 2 Nemeth in vier Sätzen besiegen konnte. Gratulation!

Zurück