2015-02-08 20:50 von Michi Gnauer

 

Dort gab es einen ersten spannenden Satz, den Medakovic mit 12:10 für sich entscheiden konnte. Haunschmids Konter folgte im zweiten Satz, allerdings nur bis zur 10:6 Führung. Im Kampf um den entscheidenden Punkt zum Satzausgleich verknöchelte sich Mike Haunschmid und musste nach dem Satzverlust schließlich w. o. geben. Den dritten Platz erspielte sich Mihaly Androczky vom Squashclub Mondsee.
Ein Erfolgserlebnis gab es auch für Pierre Winkler bei seiner ersten Turnierteilnahme. In der Vorrunde konnte er gegen die Nummer drei des Turnieres, Simon Loindl (OÖ) immerhin zwei Sätze gewinnen. Im Platzierungsspiel um den 6. Platz gewann er gegen Kevin Schön aus Wien mit 3/2. „Drei Teilnehmer, zwei Pokale – nicht schlecht!“, kommentierte das Trainerduo Nowak/Winkler den Auftritt in Graz.

Zurück