2019-07-28 17:16 von Ernst Nowak

 

Peter Ziegler holte sich ungefährdet den Tagessieg, vor Stefan Köll und Martin Schlager.

In der Platzierungsgruppe 4-6 ging es schon etwas kniffliger zu. Oldie Ernst Nowak gewann beide Partien im Fünften und setzte sich in dieser Spielgruppe an die Spitze. Dahinter platzierten sich Robert Oswald und Michael Rumpler.

Bei den Platzierungsspielen um die Plätze 7-10 dominierte Herbert Erhardt deutlich. Dahinter ging es etwas knapper zu. Arsenij Maltsev belegte Rang zwei in dieser Gruppe, vor Lisa Krapinger und Leon Vedra. Bei diesen drei Spielern entschied das bessere Satzverhältnis.

In der Gesamtwertung des „Classic- Bewerbes“ behauptete sich Peter Ziegler an der Spitze. Platz zwei erreichte Michael Rumpler. Platz drei wurde nicht vergeben.

Die „Light-Wertung“ entschied Martin Schlager für sich. Robert Oswald und Herbert Erhardt folgten auf den Plätzen.

„Juniors-Wertung“ -   Platz eins an Arsenij Maltsev, vor Leon Vedra.

Mit der Siegerehrung und anschließendem Beisammensein endete ein netter Squashabend.

 

 

 

Zurück