2018-05-05 12:39 von Michi Gnauer

 

Das Turnier gewann ein alter Bekannter. David Grabenweger setzte sich in einem Dreierfinale durch. Spannend verlief der Kampf um die Plätze. Michi Mayer gewann die Partie gegen Roland Pichler nach 0:2 Satzrückstand im Fünften und sicherte sich den zweiten Podestplatz.

Die zweite Leistungsgruppe gewann Peter Ziegler vor Stefan Köll und Michael Stein.

Platz sieben eroberte Manfred Landauf mit zwei Siegen in der Spielgruppe 7-9, vor Ernst Nowak und Martin Schlager.

In die vierte Gruppe spielte sich der gesamte Damenanteil dieses Turnieres. Michi D’Alonzo hatte die besten Karten und sicherte sich mit zwei Siegen Platz zehn, vor Melanie Monson und Barbara Monson.

Ein tolles Turnier mit vielen lustigen Episoden, leider auch mit verletzungsbedingten w.o. Partien. Ein gelungener Abend, welcher noch mit dem einen oder anderen Fläschchen Wein zelebriert wurde.

Jetzt gibt es eine 14 tägige Pause (U11/U13/ Mannschaftsbewerb, Stone Cup in Neudorf) danach hoffentlich weiter mit steigenden Teilnehmerzahlen.

Nächster Spieltermin: 25.05.2018 !

Zurück