2018-11-10 11:33 von Ernst Nowak

 

Insgesamt gab der Sieger nur einen Satz im gesamten Turnier ab. Lukas Steiner wehrte sich im Finale nach Kräften, musste sich aber mit 1/3 geschlagen geben.

Den dritten Platz holte Peter Ziegler gegen Harry Schneider, damit gelang die Revanche der Landesliga Partie.

Stefan Köll platzierte sich auf Rang fünf, vor Michael Stein, Martin Schlager und Michael Kratky.

Den Sieg im B-Turnier sicherte sich Manfred Landauf durch ein 3/1 gegen Boba Savic. Platz elf an Ernst Nowak vor Robert Oswald, Nina Kraft und dem Neueinsteiger Georg Toifl.

Die jüngsten Teilnehmer spielten sich die letzten zwei Plätze aus, wobei Simon Köll gegen Max Blum erfolgreich blieb.

Sechzehn SpielerInnen bei diesem Turnier ergibt eine erfreuliche Bilanz. Besonders hervorheben möchte ich die Teilnahme der (leider) einzigen Dame und unserer Nachwuchshoffnungen beim Freitagsturnier.

Nächster Spieltermin: 16.11.2018 !

Zurück